Liebe Eltern unserer Schwimmschul - Kinder,

 

 

 

Die neusten Entwicklungen der Pandemie sind dramatisch, so dass in Niedersachsen

ab 1. Dezember 2021 nun strengere Regeln auch für Sporteinrichtungen

wie Schwimmbäder gelten.

Ihr, liebe Eltern oder Begleitpersonen, müsst nun nachweisen, dass Ihr entweder geimpft oder genesen seid und zusätzlich auch noch einen maximal 24 Stunden alten Schnelltest von einer zertifizierten Teststelle vorlegen (2G Plus-Regel).

Wer schon ein drittes Mal geimpft ist, braucht nun ab dem 4. Dezember 2021 keinen Test einer zertifizierten Teststelle. Außerdem gibt es laut NOZ vom 6. Dezember 2021 eine weitere Alternative: "So könnten nach Angaben des Landes (Niedersachsen) beispielsweise auch Sportvereine einen Mitarbeiter auswählen, der die Testung beobachtet und dieses schriftlich bestätigt. Das sagt auch Simon Vonstein von der Pressestelle der Stadt: Auch ein Gastwirt, Schwimmlehrer oder Friseur kann den Selbsttest eines Gastes beaufsichtigen und ihn/sie dann einlassen. Wichtig ist, dass der Test vor dem Einlass gemacht wird und der Einlass auch erst nach Feststellung des Ergebnisses erfolgt."  Die Schnelltests müssen von den Eltern bzw. Begleitpersonen selbst mitgebracht werden und man muss mindestens 20 Minuten vor Beginn der Schwimmzeit vor Ort sein.

Personen, die diese Bedingungen nicht erfüllen, haben keinen Zutritt.

Das Einchecken über die luca-App ist nun in Atter und Bad Iburg nicht mehr möglich und alle Eltern bzw. Begleitpersonen müssen sich wieder in die ausliegenden Listen eintragen. 


Für eure Planung geben wir euch schon mal den Zeitraum unserer Betriebsferien über den Jahreswechsel bekannt. Wir schließen an unseren Standorten In Osnabrück-Atter und Bad Iburg vom 20. Dezember 2021 bis einschließlich 9. Januar 2022.  Im SoleVital in Bad Laer schließen wir vom 20. Dezember 2021 bis 2. Januar 2022. Im Hotel Ridder vom 22. Dezember 2021 bis 10. Januar 2022. Im SoleSpa in Bad Essen vom 21. Dezember 2021 bis 7. Januar 2022.

Außerdem möchten wir euch schon mal auf die, ab 01.01.2022 geplante Preiserhöhung (pro Monat 5,- Euro) hinweisen. Diese betrifft die Standorte Osnabrück-Atter und Bad Iburg. Wer noch zu den alten Konditionen seinen Vertrag verlängern möchte, hat dazu noch bis zum 31.12.2021 Gelegenheit. 

Da wir an den Standorten Bad Laer, Müschen und Bad Essen erst gerade mit den Kursen begonnen haben, bleiben dort die Preise zunächst unverändert.

 

In den letzten Monaten erreichte uns eine Flut von Anfragen nach Plätzen in unseren Kursen per Mail, Telefon oder SMS. Es war uns leider nicht möglich, alle Anfragen zeitnah zu beantworten. Dafür bitten wir um Entschuldigung, aber auch um Verständnis. In den nächsten Wochen versuchen wir das nach Kräften aufzuarbeiten.

 

 An allen Standorten gelten natürlich weiter die bekannten Hygienekonzepte, Maskenpflicht und Abstandsregeln. Die Körperreinigung ist vor dem Schwimmen erlaubt, nach dem Kurs bitte das Sole-, bzw. Chlorwasser nur kurz abspülen, also kein Haarewaschen mit Schampoo und kein Fönen.

 

 

Euer Team der Schwimmschule Jürgen Lamping

 

 

Babyschwimmen

Ab 3 Monaten bis 1 Jahr

Kleinkinderschwimmen

Von 1 – 3 Jahre

Kinderschwimmen

Ab 3 ½ Jahre

Kinder-Schwimmtraining

Von 5 –15 Jahre

Erwachsenen-Schwimmen

Von 18 – 88 Jahre

Schwimmtraining

Ab 18 Jahre

 

Schwimmen,

das bedeutet für mich das Losgelöstsein von der Erde, das Eintauchen in ein Element, in dem man sich schwerelos und frei fühlt.
Es ist mehr als nur die Sicherheit, vom Wasser getragen zu werden, es ist Vertrauen und Geborgenheit, 
deren Ausmaß der Schwimmer selbst bestimmt.


Jürgen Lamping (frei nach Heinz Rühmann)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Schwimmschule Jürgen Lamping - Osnabrück, Bad Iburg